Notaufnahme der Kreisklinik Mindelheim
Telefon: 08261/797-0

24-Stunden Herzkatheter-Rufbereitschaft
Telefon: 08261/797-0

Notaufnahme der Kreisklinik Ottobeuren
Telefon: 08332/792-0

Rettungsleitstelle
Telefon: 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Telefon: 01805-116117 (0,14 Euro/Min. aus den Festnetzen und max. 0,42 Euro/Min. aus den Mobilfunknetzen)

15.10.2019

Neue Vortragsreihe mit spannenden Themen an den Kreiskliniken Unterallgäu

Informationsveranstaltungen für Patienten, Angehörige und Interessierte

Unterallgäu Traditionell sind Herbst und Winter Vortragszeit. Denn bereits zum vierzehnten Mal bieten die Kreiskliniken Unterallgäu mit ihrem kostenlosen Vortragsprogramm Patienten, Angehörigen und Interessierten die Möglichkeit, sich über relevante medizinische Themen und Fragestellungen zu informieren. Ärzte und Therapeuten der Kreiskliniken Mindelheim und Ottobeuren sowie niedergelassene Kollegen aus der Region teilen ihre Erfahrungen und ihr Wissen und beantworten entsprechende Besucherfragen.

Die Vorträge finden von Oktober 2019 bis Mai 2020 in der Kreisklinik Mindelheim, im Haus des Gastes in Ottobeuren sowie im Haus zum Gugger in der Kneippstadt Bad Wörishofen statt.

„Künstliches Knie-, Schulter- und Hüftgelenk - Was Sie wissen sollten. Fragestunde mit dem Chefarzt“, „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – medizinische, ethische und juristische Aspekte“ und „Herzschrittmacher und Defibrillator – Wie schützen Sie sich vor dem Herzstillstand?“ – dies sind nur drei von zahlreichen Themen, über die im Rahmen der Vortragsreihe „Moderne Medizin in Ihrer Nähe“ an den Kreiskliniken Unterallgäu referiert wird.

„Wir wollen Gesundheitsbewusstsein fördern und Vertrauen in unsere Krankenhäuser und die Leistungsträger die dahinter stehen schaffen; deshalb informieren wir mit unserer Vortragsreihe ehrlich und umfänglich“, erklärt Dr. Manfred Nuscheler, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie und Initiator der Veranstaltungsreihe an den Kreiskliniken Unterallgäu.

Der erste Abend der diesjährigen Vortragsreihe findet am Donnerstag, den 17.10.2019 um 19:00 Uhr zum Thema „Darmkrebs - Vorsorge, Früherkennung, Behandlung“ im Schützenheim Immelstetten bei Markt Wald statt. Auf Einladung des VdK Ortsverband Markt Wald referiert Dr. Markus Tietze, Chefarzt für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie an der Kreisklinik Mindelheim über dieses wichtige Thema. 

Die Kreiskliniken Unterallgäu freuen sich auf Ihr Kommen!

Der Eintritt zu allen Vorträgen ist frei. Weitere Informationen finden Sie unter www.kreiskliniken-unterallgaeu.de