Notaufnahme der Kreisklinik Mindelheim
Telefon: 08261/797-0

24-Stunden Herzkatheter-Rufbereitschaft
Telefon: 08261/797-0

Notaufnahme der Kreisklinik Ottobeuren
Telefon: 08332/792-0

Rettungsleitstelle
Telefon: 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Telefon: 01805-116117 (0,14 Euro/Min. aus den Festnetzen und max. 0,42 Euro/Min. aus den Mobilfunknetzen)

Koloskopie (optische Koloskopie)


Eine Koloskopie (Darmspiegelung) dient der Untersuchung des Dickdarmes und in den meisten Fällen auch der letzten Zentimeter des Dünndarmes. Mit einem flexiblen Koloskop (optischer Darmspiegel) ist es möglich, die innere Wand (Schleimhaut) des End- und Dickdarm zu betrachten. Mit einem biegbaren Schlauch, in dessen Innerem sich ein Strang Glasfaserkabel zur Bildübermittlung und Beleuchtung befindet, wird der Innenraum des Darmes betrachtet. Mit einem Werkzeuggang, durch den Instrumente zur Gewebeprobeentnahme (Biopsie) in den Darm eingeführt werden, können zeitgleich auch Polypen abgetragen werden.

Wann ist eine Koloskopie zur Krebsfrüherkennung sinnvoll ?


Eine Koloskopie ist als Früherkennung, d.h. ohne Vorliegen bestimmter Symptome  sinnvoll:

  • Ab dem 50 Lebensjahr
  • Falls Blutsverwandte an Dickdarmkrebs erkrankt sind
    Bei gehäuftem familiären Auftreten von Dickdarmpolypen.