Notaufnahme der Kreisklinik Mindelheim
Telefon: 08261/797-0

24-Stunden Herzkatheter-Rufbereitschaft
Telefon: 08261/797-0

Notaufnahme der Kreisklinik Ottobeuren
Telefon: 08332/792-0

Rettungsleitstelle
Telefon: 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Telefon: 01805-116117 (0,14 Euro/Min. aus den Festnetzen und max. 0,42 Euro/Min. aus den Mobilfunknetzen)

Diabetesberatung in Ottobeuren

Sladjana Velickovic

In der Kreisklinik Ottobeuren bekommen Patienten die Möglichkeit, Einblicke in die Ursachen der  Krankheitsentstehung zu erhalten. Durch pflegerische und ärztliche Kontakte wird auf eventuelle Schwierigkeiten bei der Therapieumsetzung eingegangen und versucht, diese zusammen mit dem Patienten auszuräumen. Während der Behandlung und Beratung erhält der Patient Informationen, inwieweit schon geringe Änderungen des Lebensstils der Behandlung der Erkrankung sowie der Vermeidung von Folgeschäden zuträglich sind.

In der Kreisklinik Ottobeuren werden die Patienten aktiv in die Therapieplanung eingebunden, so dass diese bzw. die jeweiligen Angehörigen in der Lage sind, die Therapie selbstständig durchzuführen. Die größte und hilfreichste Ressource in der Behandlung des Diabetes ist der Betroffene selbst.

Unser Haus bietet zur Behandlung des Diabetes mellitus folgende Schulungen an: 

- Ambulante Diabeteschulung ( Wochenschulung) für Menschen mit Diabetes Typ 1 und Typ2 mit und ohne Insulin

- MEDIAS-2- Schulung für Menschen mit Diabetes Typ 2 die kein Insulin spritzen

- Schulung für „geriatrischen Patienten“

- Hypos- Schulung

- Insulinpumpen Schulung

- Schulung für Angehörige

- Schulung für Schwangerschaftsdiabetes

- Einzel- und Gruppenschulung  für alle Formen Diabetes mellitus

- Einweisung in der Blutzucker- Messgeräte, Pens und Insulinpumpe

Das Diabetesteam (Oberarzt Dr. Gallasch, Diabetesberaterin DDG Sladjana Velickovic sowie die Diätassistentin Gudrun Uhl) arbeitet interdisziplinär mit allen Ärzten und Pflegekräften des Hauses zusammen, so dass der Patient eine optimale Behandlung erfährt.