Notaufnahme der Kreisklinik Mindelheim
Telefon: 08261/797-0

24-Stunden Herzkatheter-Rufbereitschaft
Telefon: 08261/797-0

Notaufnahme der Kreisklinik Ottobeuren
Telefon: 08332/792-0

Rettungsleitstelle
Telefon: 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Telefon: 01805-116117 (0,14 Euro/Min. aus den Festnetzen und max. 0,42 Euro/Min. aus den Mobilfunknetzen)

Kopfschmerzgruppe für Kinder und Jugendliche

Mehr als 50% aller älteren Kinder und Jugendlichen leiden an immer wiederkehrenden Kopfschmerzen. Teilweise sogar wöchentlich. In der Altersgruppe der 11 bis 17-jährigen liegt die Häufigkeit auftretender Kopfschmerzen noch vor Rücken- und Bauchschmerzen.

In der Folge ist die Lebensqualität und häufig auch die Gesundheit der Kinder und Jugendlichen beeinträchtigt - Fehltage in der Schule oder bei anderen Aktivitäten sind die Konsequenz.

Mit der Kopfschmerzgruppe für Kinder und Jugendliche im Alter von 11 bis 17 Jahren bieten wir den Betroffenen ein in der Region einzigartiges Therapieangebot: An 8 aufeinanderfolgenden Mittwochnachmittagen lernen die Kinder und Jugendlichen in einer Gruppe mit max. 8 Anderen wirksame Strategien zum Umgang mit Kopfschmerzen.

Unter dem Motto "Zieh dem Kopfschmerz den Stecker" lernen und erfahren die Kinder und Jugendlichen:

  • was bei Kopfschmerzen im Körper passiert
  • was bei jedem Einzelnen die Kopfschmerzen auslöst
  • wie man solche "Auslöser" abstellen kann
  • wie die Kids zu Profis im Entspannen werden
  • was außer Tabletten - und oft sogar viel besser - gegen Kopfschmerzen helfen kann
  • wie die Kids selber wieder das Kommando über ihren Körper und ihr Leben übernehmen können

Neben den Kindern und Jugendlichen werden auch die Eltern geschult und lernen wie sie ihre Kinder unterstützen können.

Die Aufnahme in die tagesklinische Kopfschmerzgruppe erfolgt per Überweisung durch den Kinder- bzw. Hausarzt. Im Vorfeld sollte über diesen abgeklärt sein, dass der Kopfschmerz keine sekundären Ursachen hat. In einem Vorstellungstermin mit dem Kind oder Jugendlichen und seinen Eltern wird der Kopfschmerz genau angschaut und mit den Betroffenen entschieden, ob eine Teilnahme an der Kinderkopfschmerzgruppe sinnvoll ist.

Martin Wiedemann und Dr. Horst Hartje sind die Chefärzte der Schmerztagesklinik

Die Schmerztagesklinik an der Kreisklinik Ottobeuren besteht aus einem langerfahrenen interdisziplinären Team aus Ärzten, Psychologen, Gesundheits- und Krankenpflegern, Bewegungstherapeuten, Entspannungstrainern und Musiktherapeuten.

Die Anmeldung sowie weitere Informationen über die Modalitäten der Behandlung und dem Ablauf erfolgt über das Sekretariat der Schmerztagesklinik:
Tel.: 08332 / 792 5507


Hier gibt es den Flyer zur neuen Kinderkopfschmerzgruppe.